RP: Die Lkw-Sperranlage auf der A1-Brücke nimmt Formen an

Der Anfang ist gemacht. Am Wochenende wurde im Bereich des Kreuzes Leverkusen-West mit der Installation einer Sperranlage für Lastwagen für die A 1-Rheinbrücke begonnen. Die ersten Schutzwände, die zu schwere Lastwagen künftig abführen sollen, wurden aufgestellt
Im Bereich der A 59 blieb daher in den Nächten von Freitag auf Samstag und von Samstag auf Sonntag die Auffahrt von der Rheinallee auf die A 1 gesperrt. Unter anderem wurden Schutzwände aufgestellt, die nach der Inbetriebnahme der Sperre gewährleisten sollen, dass nur noch Fahrzeuge bis zu einer Breite von 2,30 Metern auf die Brücke fahren können.
An insgesamt vier Standorten sollen Sperren dieser Art aufgebaut werden, „und wir gehen davon aus, dass die erste Ende September in Betrieb gehen kann“, sagte Bernd Löchter von Straßen.NRW. (rz)

Kommentiere jetzt

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: