KStA: Autobahn-Planung Leverkusen Netzwerk gegen Lärm will bei Kraft-Besuch demonstrieren

Manfred Schröder hat Anzeige wegen Verstoßes gegen das Bundesdatenschutzgesetz erstattet .

Autobahn-Planung Leverkusen: Netzwerk gegen Lärm will bei Kraft-Besuch demonstrieren

Die Demonstration ist genehmigt. Seit Donnerstagmorgen ist klar, dass Hannelore Kraft in einer Woche mit dem Autobahn-Thema in Berührung kommt. So oder so. Die Bitte um ein Gespräch mit der Ministerpräsidentin blieb bisher unbeantwortet. Unabhängig davon wollen die Initiativen rund um das Netzwerk gegen Lärm Krafts Besuch nutzen, um für ihr Ziel zu demonstrieren: Tunnel plus Brücke.

1 Comment

  1. Ursula Fischer sagt:

    Guten Morgen!
    Waren am Samstag im KAW um ihre Sache zu unterstützen,hier noch einige Anmerkungen.
    Vlt könnten Sie alle Leverkusener Schulen zu einer Demonstration bewegen,da es um die Zukunft unserer Kinder geht und die Frage wie wir ihnen Leverkusen hinterlassen!Eltern sind in diesem Punkt doch sehr sensibel!
    Die Stadt unser OB will ihr Image verbessern und sich besser in der weiteren Umgebung präsentieren,dazu gehört in meinen Augen keine Megastelze!!!
    LG Ulla Fischer

Kommentiere jetzt

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: