KStA: Ganz nebenbei Verantwortung für die Dhünnaue Straßen NRW übertragen

Seine Meinung signalisierte Grünen-Vertreter Dirk Danlowski dem Publikum in seinem Rücken schriftlich.

Neben der Rheinischen Post kann auch der Stadtanzeiger der heutigen Ratssitzung nur ein deströses Zeugnis ausstellen.

So schreibt Redakteur Bert-Christoph Gerhards u. a.:
„In einem Marathon von 20 Abstimmungen, in denen sich vor allem Bürgerliste und Grüne gemeinsam positionierten, wurden binnen zehn Minuten sämtliche Anträge der Bürgerliste mit breiter Mehrheit abgelehnt. Darunter fanden sich auch so unstrittige Forderungen wie nach einer besseren Information im Planungs- und Bauverfahren und der Einhaltung von Datenschutzbestimmungen. Ganz nebenbei wurde die Verantwortung für die Abfallbeseitigung aus der Dhünnaue an Straßen NRW übertragen.“

Den meisten Leverkusenern würden vermutlich Augen und Mund aufgehen, würden sie ihre Gelegenheit wahrnehmen und die öffentlichen Ratssitzungen einmal besuchen. Erstaunt wären sie über Umgang und Verhalten der feinen Ratsherren. Hier wird Politik gemacht – Die Frage ist nur für wen?!

http://www.ksta.de/region/leverkusen/stadt-leverkusen/a1-ausbau-in-leverkusen-schneller-brueckenbau-statt-vager-klage-25340948

5 Comments

  1. Paul Laner Paul Laner sagt:

    Eine bodenlose Frechheit der großen Parteien und des TOLLEN Bürgermeisters, ich kann nur beten das die bei der Wahl untergehen, und das der Leverkusener Bürger endlich auf die Straße geht 😡

  2. Malte sagt:

    Ein trauriger Tag für Leverkusen.

  3. Erhard T. Schoofs sagt:

    AVEA – GIFTMÜLL

    Es ist zweifelsfrei, dass jede Form der Müllentsorgung in Leverkusen durch die AVEA, unsere städtische Müllabfuhr, zu erfolgen hat. Hierzu gehört auch der Giftmüll von der riesigen und hochgefährlichen Bayer-Currenta-Giftmüllkippe.
    Dies wäre ein wichtiger, ja entscheidender Punkt gewesen, um in Sachen Öffnung oder Nichtöffnung der Giftmülldeponie mitentscheidend beteiligt zu sein und wesentlich mitreden zu können.
    Oberbürgermeister Richrath/SPD legte kurzfristig eine Vorlage auf den Tisch und SPD/CDU und Anhängsel stimmten zu, dass die AVEA dieses Müllentsorgungsrecht auf Straßen NRW überträgt.
    Wir, die Stadt/der Stadtrat sind damit ausgebootet !

  4. Verantwortung für Giftmüll an https://t.co/KpdHG1RuFo übertragen – https://t.co/JioBhZXHo2 #levmussleben #gruenelev https://t.co/aEOaSTSe7k

  5. Verantwortung für Giftmüll an https://t.co/KpdHG295wW übertragen – https://t.co/JioBi0fifA #levmussleben #gruenelev https://t.co/wkBh5nP8BL

Kommentiere jetzt

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: