FAZ: Mercedes rüstet drei Millionen Diesel-Autos nach

Daimler-Chef Dieter Zetsche

Daimler ergreift in der Dieselkrise die Flucht nach vorne. Mit einer freiwilligen Rückruf-Aktion wollen die Schwaben den Abwärtstrend des Diesels stoppen.

Daimler bietet freiwillig eine Nachrüstung von drei Millionen Mercedes-Autos an. „Die öffentliche Debatte um den Diesel sorgt für Verunsicherung. Wir haben uns deshalb für Maßnahmen entschieden, um den Dieselfahrern wieder Sicherheit zu geben und um das Vertrauen in die Antriebstechnologie zu stärken“, erklärt Daimler-Chef Dieter Zetsche zu dem Beschluss, den der Vorstand des Stuttgarter Fahrzeug-Konzerns am Dienstag gefasst hat. Damit hofft die Konzernführung offenbar, den Diesel als Technologie retten zu können …

 

Automobilindustrie: Mercedes rüstet drei Millionen Diesel-Autos nach

Daimler bietet freiwillig eine Nachrüstung von drei Millionen Mercedes-Autos an. „Die öffentliche Debatte um den Diesel sorgt für Verunsicherung. Wir haben uns deshalb für Maßnahmen entschieden, um den Dieselfahrern wieder Sicherheit zu geben und um das Vertrauen in die Antriebstechnologie zu stärken“, erklärt Daimler-Chef Dieter Zetsche zu dem Beschluss, den der Vorstand des Stuttgarter Fahrzeug-Konzerns am Dienstag gefasst hat.

 

Kommentiere jetzt

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: