KStA: Mit aller Kraft für die Kombilösung bei A1-Planung

Die Leverkusener Rheinbrücke kann auch über die A542 und die A59 erreicht werden. Ein Gutachten ließ dies außer Acht.

Die Front wächst massiv, endlich erkennt die Mehrheit der Verantwortlichen den Ernst der Lage und vor allem, das eine Kombilösung mit einem möglichst langen Tunnel die einzig sinnvolle Variante für Leverkusen ist.

Nachdem sich nun auch Prof. Dr. Karl Lauterbach offiziell für die Kombilösung und damit für die Forderungen von LEV muss leben! ausspricht, steht nun neben der Bürgerliste, den Grünen und der Linken auch die SPD Fraktion weitestgehend auf unserer Seite.

Leverkusener Rheinbrücke: Mit aller Kraft für die Kombilösung bei A1-Planung

Zum Glück waren die 30.000 Handzettel noch nicht gedruckt. Die Demo am 9.9., die acht Bürgerversammlungen, das Fest unter der Stelze am Vortag der Bundestagswahl: Bei all diesen Aktionen der Bürgerinitiativen, die für einen langen Autobahntunnel plus sanierter Rheinbrücke („Kombilösung“) kämpfen, wird ein Mann nicht fehlen: Karl Lauterbach. „Mit Prof.

 

1 Kommentar

Kommentiere jetzt

AKTIV WERDEN!
%d Bloggern gefällt das: