KStA | Leverkusener Brücken-Gegner nach Urteil: „Wir sind alle verarscht worden“

Sedlak wagt eine düstere Prognose. „In den nächsten sechs bis zehn Jahren wird hier ein absolutes Verkehrschaos entstehen.“ Die Bürgerinitiativen hätten das Bauvorhaben nicht blockiert, sondern Alternativplanungen von Experten erarbeiten lassen. „Innerhalb von drei Jahren hätte man die alte Rheinbrücke Instandsetzen und parallel den Tunnel planen und bauen können.“

Leverkusener Brücken-Gegner nach Urteil: „Wir sind alle verarscht worden“

Das Bundesverwaltungsgericht hat am Mittwoch grünes Licht für den Neubau der Leverkusener A1-Brücke gegeben. Dem Bauherrn wurden keinerlei Auflagen erteilt. Leverkusen – Irgendwie geht alles schief an diesem Tag. Der Beamer funktioniert nicht, die Internet-Verbindung ist wackelig, der O-Ton aus dem Gerichtssaal in Leipzig, den Manfred Schröder organisiert hat, kommt nicht zustande.

 

Kommentiere jetzt

AKTIV WERDEN!
%d Bloggern gefällt das: