RP | Forscher warnt vor Gesetzeslücke bei Deponie an A1

Leverkusen: Forscher warnt vor Gesetzeslücke bei Deponie an A1

Irgendwann in den kommenden zwei Monaten werden es die Planer des Landesbetriebs Straßen.NRW noch schriftlich bekommen: Mit ihrem Urteil zur A1-Rheinbrücke haben die Leipziger Bundesverwaltungsrichter der Behörde freie Hand beim Bau der neuen, achtspurigen Querung gewährt – und damit auch beim Öffnen der Deponie Dhünnaue, natürlich immer im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben.

 

Kommentiere jetzt

AKTIV WERDEN!
%d Bloggern gefällt das: