KStA: A1 Löcher nicht richtig verschlossen – Straßen NRW hielt sich nicht an Vorgaben

Etwa an dieser Stelle liegt das Bohrloch Nr . 539. Wie einige andere ist es bisher nur provisorisch verschlossen worden.

Spätestens seit dem Wochenende mit der überwältigenden Demonstration ist klar: Die Stadt wird mit der bevorstehenden Öffnung der Kippe von einem alten Thema eingeholt. Wer Hand an die Altlast legt, erntet tausendfachen Widerspruch.

Umso schwerer wiegt, dass Straßen NRW sich auf diesem im wahrsten Sinne äußerst heiklen Terrain jetzt schon nicht an die Vorgaben ihrer eigenen Gutachter gehalten hat und Löcher von Probebohrungen nicht – wie empfohlen – wieder ordentlich verschlossen hat…

 

A1: Löcher nicht richtig verschlossen – Straßen NRW hielt sich nicht an Vorgaben

Spätestens seit dem Wochenende mit der überwältigenden Demonstration ist klar: Die Stadt wird mit der bevorstehenden Öffnung der Kippe von einem alten Thema eingeholt. Wer Hand an die Altlast legt, erntet tausendfachen Widerspruch.

 

2 Kommentare

  1. Ma Ma sagt:

    Super Echt 🤮 Mann was soll aus uns werden

  2. Olaf Boecker Olaf Boecker sagt:

    RT @LEVmussleben: KStA: A1 Löcher nicht richtig verschlossen – Straßen NRW hielt sich nicht an Vorgaben – https://t.co/8wZL2GbqAM #levmussl…

Kommentiere jetzt

AKTIV WERDEN!
%d Bloggern gefällt das: