KStA: Öffnung der Altlast Dhünnaue landet vor Bundesverfassungsgericht

Mit der bevorstehenden Öffnung der Altlast Dhünnaue wird sich auch das Bundesverfassungsgericht beschäftigen. Dort ist eine Verfassungsbeschwerde des in Wiesdorf lebenden Chemikers Rainer Welte eingegangen. Er sieht sein Grundrecht auf Leben durch die bevorstehende Öffnung der Altlast verletzt…

Beschwerde: Öffnung der Altlast Dhünnaue landet vor Bundesverfassungsgericht

Mit der bevorstehenden Öffnung der Altlast Dhünnaue wird sich auch das Bundesverfassungsgericht beschäftigen. Dort ist eine Verfassungsbeschwerde des in Wiesdorf lebenden Chemikers Rainer Welte eingegangen. Er sieht sein Grundrecht auf Leben durch die bevorstehende Öffnung der Altlast verletzt. Mit der Beschwerde soll das Urteil des Leipziger Bundesverwaltungsgerichts überprüft werden, das im Oktober die Pläne von Straßen NRW bestätigt hat.

 

 

Kommentiere jetzt

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

AKTIV WERDEN!
%d Bloggern gefällt das: