KStA | A1-Variante: Lösung bringe für Leverkusen ausschließlich Nachteile mit sich

„..könne dieser Tunnel kaum länger als 200 Meter sein, weil sonst die Weiterführung zur neuen Rheinbrücke zu steil werde. Die zuständigen Ministerien in Berlin und Düsseldorf hofften, auf diese Weise Geld sparen zu können…:“

https://www.ksta.de/region/leverkusen/a-1-variante-loesung-bringe-fuer-leverkusen-ausschliesslich-nachteile-mit-sich-29912850

 

1 Comment

  1. Who cares? sagt:

    Man sieht, Straßen.NRW zieht IHR Ding durch, egal was es kostet und auf welchen Rücken. Was aber auch schon von Anfang an feststand. Jetzige Szenario, es wird eine noch hirnrissigere Lösung vorgestellt um die bestehende besser darstellen zu lassen. Also man muss schon sagen, Straßen.NRW hält die Bürger für extrem doof. Wahrscheinlich glauben die sich besonders schlau und gerissen, was aber tief blicken lässt. Und das ein Minister Wüst da mitmacht zeigt nur, das wir auch in dieser Position keine Verbesserung, meiner Meinung nach sogar eine Verschlechterung (man mags kaum glauben) erfahren haben.

Kommentiere jetzt

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: