KStA | A1 Lauterbach warnt vor einer „bautechnischen Missgeburt“

Oben weiterhin eine Autobahn auf Stelzen, darunter statt Parkplatz die Fahrbahnen der Gegenrichtung in einem Trog? Eine solche Ausbauvariante für die A1 wird von Straßen NRW geprüft.

Einen kurzen Autobahn-Tunnel für die A1 zwischen den beiden Leverkusener Autobahnkreuzen kann es nicht geben. Diese Aussage hat der Leverkusener Bundestagsabgeordneter Karl Lauterbach (SPD) nach Gesprächen mit dem Landesbetrieb Straßen NRW am Freitag in einem Pressegespräch mitgeteilt.

Autobahnausbau der A1: Lauterbach warnt vor einer „bautechnischen Missgeburt“

Einen kurzen Autobahn-Tunnel für die A1 zwischen den beiden Leverkusener Autobahnkreuzen kann es nicht geben. Diese Aussage hat der Leverkusener Bundestagsabgeordneter Karl Lauterbach (SPD) nach Gesprächen mit dem Landesbetrieb Straßen NRW am Freitag in einem Pressegespräch mitgeteilt.

 

 

 

Kommentiere jetzt

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

AKTIV WERDEN!
%d Bloggern gefällt das: