APA: Feinstaub ist tödlicher als bisher angenommen

Feinstaub verursacht weltweit um knapp ein Drittel mehr Todesfälle als bisherige Schätzungen ahnen ließen, berichtet ein Forscherteam mit österreichischer Beteiligung im Fachjournal „Pnas“. Es ermittelte anhand von 41 Kohortenstudien das Sterberisiko durch kleine Partikel (PM2,5). Aufgrund der Ergebnisse halten es die Wissenschafter für wichtig, die Feinstaubkonzentration in der Umwelt zu senken.

 

 

Feinstaub ist tödlicher als bisher angenommen

Feinstaub verursacht weltweit um knapp ein Drittel mehr Todesfälle als bisherige Schätzungen ahnen ließen, berichtet ein Forscherteam mit österreichischer Beteiligung im Fachjournal „Pnas“. Es ermittelte anhand von 41 Kohortenstudien das Sterberisiko durch kleine Partikel (PM2,5). Aufgrund der Ergebnisse halten es die Wissenschafter für wichtig, die Feinstaubkonzentration in der Umwelt zu senken.

 

4 Kommentare

  1. Robert Krüger sagt:

    ich möchte , dass die menschen in bergisch gladbach aktiv werden. ich suche leute die mitmachen wollen.

  2. Dieter Beck sagt:

    Die ganz feinen Partikel werden aber doch garnicht gemessen und somit fallen DIESE nicht unter das Verbot. Ansonsten wären wir in kürzester Zeit Autolos und die Flugzeuge und Schiffe werden ebenfalls nicht mehr in Bewegung. Wie es sich mit dem Heizen verhält, darüber berichtet keiner.

    • LEV muss leben! sagt:

      PM2.5 Partikel werden aktuell, vermutlich beabsichtigt, nur an wenigen offiziellen Stationen gemessen. Die Sensoren unseres Feinstaub-Messnetzes erfassen jedoch sowohl PM10 als auch Pm2.5 Partikel.

      Ultrafeinstäube sind jedoch hauptsächlich eine Erscheinung der neueren Zeit und werden insbesondere durch aufgeladene und mit hohem Druck einspritzende moderne Benzin- und Dieselmotoren erzeugt. Schiffsdiesel mit Schweröl und das Heizen mit Heizöl oder Holz erzeugen wie praktisch alle natürlichen Quellen eher grober Partikel.

    • Meggy sagt:

      Ganz wichtig ,die Industrie,da werden keine Messanlagen gestellt! weil die Konzerne zu Mächtig sind.Alles Lächerlich…..es geht nur um Geld….
      Genauso wie mit den Ampelanlagen an der A59 in Rheindorf,mal an mal aus…….überflüssig,die Autofahrer verlernen nuch das Auto fahren 😉

Kommentiere jetzt

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: