parallax background

LEV muss leben! - Dachorganisation der Bürgerinitiativen
für eine KOMBILÖSUNG

Gemeinsam für langen Rheintunnel in Kombination mit kleiner Rheinbrücke
Gegen Deponieöffnung und MEGA-Stelze in Leverkusen


PETITION FEINSTAUB-MESSNETZ SPENDEN
6. Oktober 2016

KStA: Über diese Brücke lacht die Welt

„Über diese Brücke lacht die Welt!“ titelt der Kölner Stadtanzeiger in einem aktuellen Artikel zu Reaktionen von Bürgern im Netz. Wenn man die sich die vielen […]
5. Oktober 2016

KStA: Leserbriefe vom 05.10.2016

In der aktuellen Ausgabe finden sich erneut eine ganze Reihe von Leserbriefen rund um den Themenbereich Kombilösung und Rheinbrücke. Wie man sieht, gewinnt das Thema in […]
5. Oktober 2016

Minister ignoriert Einladung / Chaos Verkehr in Leverkusen bricht zusammen

Herr Minister Groschek macht in den letzten Wochen mit widersprüchlichen Aussagen von sich Reden. Da werden Bürgerinitiativen als Hindernis verteufelt um kurz drauf mit fragwürdige Konzepte […]
23. September 2016

Update: Lauterbach wird zurück gepfiffen und dementiert

Nachdem Karl Lauterbach, Bundestagsabgeordneter der SPD für Köln-Mülheim und Leverkusen, gestern noch per Pressemitteilung sagte „Nach wie vor halte ich einen Neubau der Brücke in Leverkusen […]
14. September 2016

KStA: NRW fordert 1000€ Bußgeld für Fahrer, die Verbot ignorieren

Die Rufe aus der Bevölkerung gab es bereits lange. Da muss man sich doch ernsthaft die Frage stellen, wieso den Verantwortlichen dies erst jetzt umsetzten wollen […]
14. September 2016

Metallsperren auf A59 sorgen für Kritik

Obwohl sich die geplanten LKW-Sperranlagen für die Rheinbrücke noch im Aufbau befinden, sorgen diese bereits jetzt für erhebliche Behinderungen im Berufsverkehr.   http://www.ksta.de/region/leverkusen/stadt-leverkusen/a1–metallsperren-auf-a59-sorgen-fuer-kritik—sonderrechte-fuer-rettungswagen-24739706