LEV muss leben! - Dachorganisation der Bürgerinitiativen
für eine KOMBILÖSUNG

Gemeinsam für langen Rheintunnel in Kombination mit kleiner Rheinbrücke
Gegen Deponieöffnung und MEGA-Stelze in Leverkusen


PETITION FEINSTAUB-WORKSHOP SPENDEN
8. Januar 2017

KStA: Alte Giftmülldeponie Leverkusener wollen neue A1-Rheinbrücke verhindern

„Die Sicherung der Deponie jetzt nach nur ein paar Jahren wieder zu öffnen, ist durchaus risikoreich“, findet auch Helmut Meuser, Professor für Bodenschutz an der Universität […]
7. Januar 2017

KStA: Landesbetrieb muss Giftmüll entsorgen – Kritik an der Stadt Leverkusen

Der Müllofen im Eisholz? Die Deponie Leppe? Beide nicht geeignet für die geschätzt 160.000 Tonnen Boden, die von der Giftmüll-Deponie abgegraben werden müssen, um die Autobahn-Brücke […]
6. Januar 2017

KStA: Noch kein Umleitungskonzept Sorgen um Verkehr in Rheindorf beim Bau der Rheinbrücke

Noch kein Umleitungskonzept: Sorgen um Verkehr in Rheindorf beim Bau der Rheinbrücke Wo ist das versprochene Umleitungskonzept über die A 59 und die Abfahrt Rheindorf während […]
6. Januar 2017

KStA: Akten zur Autobahn-Planung enthalten Überraschungen

Tunnel? Nie gesehen, nie gewollt, kaum geprüft. Das zeigen jedenfalls die Akten, die Erhard Schoofs bisher durchforstet hat. Das hat ihn bisher gut 200 Stunden gekostet. […]
2. Januar 2017

Stadt Leverkusen setzt die richtigen Prioritäten in Sachen Autobahnplanung

Nachdem die Stadt Leverkusen unter Ratsführung von SPD und CDU im Dezember entschieden hat nicht gegen Deponieöffnung und 12-spurigen Ausbau von A1 mitten durch Leverkusen zu […]
28. Dezember 2016

KStA: A-3-Tunnel in Leverkusen Durchfahrt unter dem Autobahnkreuz ist technisch machbar

Was bei einem A1-Rheintunnel laut Straßen.NRW angeblich der größte Hinderungsgrund ist, soll bei einer Tunnellösung für die A3 problemlos möglich sein. Der Tunnel muss für Gefahrguttransporte […]
AKTIV WERDEN!