LEV muss leben! - Dachorganisation der Bürgerinitiativen
für eine KOMBILÖSUNG

Gemeinsam für langen Rheintunnel in Kombination mit kleiner Rheinbrücke
Gegen Deponieöffnung und MEGA-Stelze in Leverkusen


PETITION FEINSTAUB-MESSNETZ SPENDEN
6. Januar 2017

KStA: Akten zur Autobahn-Planung enthalten Überraschungen

Tunnel? Nie gesehen, nie gewollt, kaum geprüft. Das zeigen jedenfalls die Akten, die Erhard Schoofs bisher durchforstet hat. Das hat ihn bisher gut 200 Stunden gekostet. […]
4. Januar 2017

Schweiz: Basler Chemie zahlt 380 Millionen Franken an Sondermülldeponie Bonfol

Ähnlich wie Bayer hat die Basler Chemie Industirie (BCI), ein Zusammenschluss u.a. der Chemie- und Pharmakonzerne Novartis, Roche, Syngenta, Clariant und BASF (ehemals Ciba), zwischen 1961 […]
2. Januar 2017

Stadt Leverkusen setzt die richtigen Prioritäten in Sachen Autobahnplanung

Nachdem die Stadt Leverkusen unter Ratsführung von SPD und CDU im Dezember entschieden hat nicht gegen Deponieöffnung und 12-spurigen Ausbau von A1 mitten durch Leverkusen zu […]
28. Dezember 2016

WELT: Sondermüll-Deponie gefährdet Neubau der A1-Brücke

Die Arbeit der Initiativen unter „LEV muss leben!“ erfährt mehr und mehr Resonanz. Mittlerweile bewegt sich das Thema auf überregionaler Ebene, so berichtet in dieser Woche […]
28. Dezember 2016

KStA: A-3-Tunnel in Leverkusen Durchfahrt unter dem Autobahnkreuz ist technisch machbar

Was bei einem A1-Rheintunnel laut Straßen.NRW angeblich der größte Hinderungsgrund ist, soll bei einer Tunnellösung für die A3 problemlos möglich sein. Der Tunnel muss für Gefahrguttransporte […]
28. Dezember 2016

RP: A1: Lob und Kritik für Grüne – Initiativen im Aufwind

Das Netzwerk gegen den Lärm wird bei der Landtagswahl im kommenden Jahr mit einer eigenen Kandidatin antreten. Nach Vorschlag des Vorstandes wurde Elke Fischer als parteilose […]
AKTIV WERDEN!