KStA: Bayer verdient prächtig am Abbau eigener Altlasten

In Currentas Sondermüllofen wird hochbelastetes Erdreich vom Autobahnbau verbrannt – auf Kosten des Steuerzahlers.

Es ist so gekommen, wie viele es vorausgesagt hatten: Bayer macht aus dem Abbau eigener Altlasten ein einträgliches Geschäft. Denn es ist die 60-Prozent-Tochter Currenta, die sich um die Entsorgung von vielen tausend Tonnen Erdreich kümmern wird, die wegen des Ausbaus der Autobahn abgebaggert werden müssen…

A1-Bauarbeiten in Leverkusen: Bayer verdient prächtig am Abbau eigener Altlasten

Es ist so gekommen, wie viele es vorausgesagt hatten: Bayer macht aus dem Abbau eigener Altlasten ein einträgliches Geschäft. Denn es ist die 60-Prozent-Tochter Currenta, die sich um die Entsorgung von vielen tausend Tonnen Erdreich kümmern wird, die wegen des Ausbaus der Autobahn abgebaggert werden …

 

1 Kommentar

  1. Erhard Schoofs sagt:

    Die breite Front von Industrie und Altparteien um SPD/CDU sorgen dafür, dass ihre Pläne auf breiter Front unterstützt werden, und dass hierbei auch kräftig verdient wird !

Kommentiere jetzt

AKTIV WERDEN!
%d Bloggern gefällt das: